Miteinander.

Eltern entscheiden sich bewusst ihr Kind an unserer Schule anzumelden. Wir gehen davon aus, dass sie das pädagogische Konzept kennen und selbst im Alltag leben wollen. 

Eltern treffen sich selbstorganisiert im Elterncafé und bilden Arbeitskreise zu Themen, die sie interessieren, z.B. Digitale Medien und Praktikum. 

 

Die Beziehung zwischen den Eltern und dem pädagogischen Team ist von besonderer Bedeutung. 

Es gibt regelmäßig Elternabende und Familiengespräche. Ziel ist ein vertrauensvolle Beziehung, die eine offene Kommunikation und Ko-Kreativität ermöglicht.

 

Unsere Eltern sind lebendiger Teil der Gemeinschaft und werden, wie alle anderen Personen, in ihrer Ganzheitlichkeit gesehen.

 

Alle Eltern bringen sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten ein, es gibt bei uns immer etwas zu tun.